Century Media Records - The Number ONE in Metal worldwide

Subscribe to Artist News
Montag, 14. Januar 2013
Pinkish Black: beenden Arbeiten an neuem Album
Pinkish Black:  beenden Arbeiten an neuem Album
Das Fort Worth Duo, PINKISH BLACK, hat die Aufnahmen zu ihrem zweiten, bisher noch unbetitelte Full-Length Album abgeschlossen. Das Studioalbum wird voraussichtlich im Frühling 2013 veröffentlicht und wurden von den PINKISH BLACK Mitgliedern Jon Teague und Daron Beck im The Echo Lab mit Barnhart als Techniker aufgenommen. Das Mastering hat James Plotkin übernommen.

PINKISH BLACK ist die Fortsetzung von THE GREAT TYRANT, eine Drei-Mann Band, die eine LP nach dem Tod ihres Bassisten, Tommy Atkins, veröffentlicht haben. Nach Atkins Tod entschieden sich Teague und Beck den Namen der Band zu ändern und als Duo weiterzumachen. Das innovative Klangbild von THE GREAT TYRANT wollten sie jedoch beibehalten. Ohne Seiteninstrumente verlässt sich das Duo nun auf Aura und rohe Emotionen um ihre einzigartige Schwere zu erhalten. Das selbst-betitelte Debüt (Handmade Birds Records) beinhaltet sieben dunkle, gespenstische Deathrock Lieder und wurde als eines der beste Alben 2012 von BrooklynVegan.com, Sterogum.com, Pitchfork.com, und unzähligen anderen, betitelt.

Pinkish Black Online:
www.facebook.com/pinkishblackband